Wählen Sie Ihre Region

FEUCHTIGKEITSSCHUTZ

FEUCHTIGKEITSBESTÄNDIGE ZEITMESSUNG

Das Vergnügen, Ihre Vacheron Constantin bei jeder Gelegenheit tragen zu können, sollte ungetrübt bleiben. Einige wichtige Vorkehrungen haben sich als sinnvoll erwiesen, um die Unversehrtheit Ihrer Uhr zu bewahren, vor allem bezüglich der Wasserdichtigkeit.

IHRE UHR UND IHRE FUNKTIONEN KENNENLERNEN

Bei Modellen mit Krone und Drücker(n), die verschraubt werden können, ist die angegebene Wasserdichtigkeit nur gewährleistet, wenn die Verschraubungen mit dem Gehäuse festgezogen sind. Allerdings ist die Dichtigkeit nicht garantiert, wenn Drücker oder Krone unter Wasser betätigt werden. Modelle mit Schlagwerk - wie z. B. solche mit „Minutenrepetition“ - sind aufgrund ihrer Bauweise grundsätzlich nicht wasserdicht.

DIE FEUCHTIGKEITSRESISTENZ IHRER UHR ERHALTEN

Die Dichtigkeit einer Uhr kann nicht unbegrenzt garantiert werden. In der Realität unterliegen Dichtungen einem natürlichen Verschleißprozess. Außerdem verändern sie sich bei Temperaturschwankungen oder beim Kontakt mit bestimmten Produkten des täglichen Gebrauchs (Kosmetika, Lösungsmittel, Parfums), was ihre ursprünglichen Eigenschaften beeinträchtigt. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Uhr regelmäßig mit klarem Wasser zu reinigen und einem weichen Tuch abzutrocknen.

SEHEN SIE KONDENSWASSER?

Wenn Sie Kondenswasser unter dem Glas feststellen, bitten wir Sie, Ihre Uhr so schnell wie möglich in eine unserer exklusiven Vacheron Constantin-Boutiquen oder in ein zugelassenes Vacheron Constantin-Servicecenter zu bringen. Tatsächlich kann Feuchtigkeit die internen Komponenten der Uhr beeinträchtigen.

TÄGLICHER GEBRAUCH

Um die Uhrwerkskomponenten vor einem möglichen Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, ist es unbedingt erforderlich, Krone und Drücker immer wieder ans Gehäuse zurückzudrücken. Nach dem Stellen der Uhr oder dem Einstellen von Funktionen ist darauf besonders zu achten.

HISTORISCHE UHREN UND WASSERDICHTIGKEIT

Aufgrund ihres Alters sowie der natürlichen Abnutzung durch das Tragen und durch vielfaches Polieren haben ältere wasserdichte Zeitmesser möglicherweise bestimmte Eigenschaften dauerhaft verloren, die für eine garantierte Dichtigkeit unerlässlich sind. In einem solchen Fall empfehlen wir Ihnen unbedingt, Ihre Uhr von einem fachkundigen Uhrmacher auf Wasserdichtigkeit überprüfen zu lassen.

ERSTKLASSIGE SERVICEZENTREN

Als Verantwortliche für die Instandhaltung, Reparatur und Restaurierung der Zeitmesser, die ihnen anvertraut werden, stehen unsere Uhrmachermeister für die Integrität von Vacheron Constantin ein und das bereits seit 1755.

EIN SERVICEZENTRUM FINDEN

PREISSTAFFEL FÜR KUNDENSERVICES

Jede Uhr bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Daher empfehlen wir Ihnen, einen individuellen Kostenvoranschlag über unsere Leistungen einzuholen.

ENTDECKEN

ZEITBEDARF FÜR KUNDENDIENST

Die für den Kundendienst einer Uhr benötigte Bearbeitungszeit hängt vom Einzelfall ab.

  • Polieren: 2 Wochen
  • Entmagnetisieren: Sofort in der Boutique
  • Komplettservice eines modernen Zeitmessers: 4–6 Wochen
  • Vintage-Zeitmesser: 6 Monate (muss am Hauptsitz durchgeführt werden)

Diese Bearbeitungszeiten sind ungefähre Angaben. Wir empfehlen Ihnen, eine unserer Boutiquen aufzusuchen, um Auskunft über genaue Bearbeitungszeiten zu erhalten.

HABEN SIE FRAGEN?

Bitte sehen Sie sich die Antworten auf uns häufig gestellte Fragen an.

ZUR SEITE MIT HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN WECHSELN

ZU IHREN DIENSTEN

Unser Concierge-Service steht Ihnen bei allen Fragen oder für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung.

KONTAKTIEREN SIE UNS