Malte Tourbillon

30130/000R-9754 41.5x38 mm Roségold

Vacheron Constantin Malte - 30130/000R-9754 Andere Ansicht Vorderansicht
Malte Tourbillon
Genfer Punze
30130/000R-9754

In perfekter Ausgewogenheit zwischen Eleganz und technischer Spitzenleistung birgt diese Uhr aus 18-karätigem Roségold einen Tourbillonkäfig in Form des Malteserkreuzes, der bei 6 Uhr platziert ist, wodurch Stunden- und Minutenzeiger leicht exzentrisch versetzt sind. Das vom Zifferblatt und dem Gehäuseboden aus sichtbare Tourbillonwerk in Tonneau-Form stellt eine in der hohen Uhrmacherkunst seltene Verbindung dar.

Preis auf Anfrage {{ productData.formattedPrice }} Einschließlich MwSt. Exklusive Steuern
Haben Sie Interesse an diesem Modell?
Höhe
12.73 mm
Uhrwerk
Manuell
Malte Tourbillon
Preis auf Anfrage {{ productData.formattedPrice }} Einschließlich MwSt. Exklusive Steuern
30130/000R-9754 41.5x38 mm Roségold
Haben Sie Interesse an diesem Modell?

Ein Concierge in Ihrer Nähe steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten oder den Kauf abzuwickeln.

Gehäuse

Material
18 K (5N) Roségold
Höhe (mm)
12.73
Wasserdichtigkeit (Bar)
3
Gehäuseboden
transparenter Boden aus Saphirglas

Armband

Anzahl der Armbänder
1
Material der Armbänder
Alligator Mississippiensis (dunkelbraun)
Größe
21/18

Schließe

Typ
Faltschließe
Material
Roségold

Zifferblatt

Material
Metall

Uhr

Gewicht
113 gramm
Ursprung
Swiss made
Handbuch herunterladen (PDF)
Referenz
2795
Energie
Manuell
Höhe (mm)
6.1
Anzahl der Einzelteile
169
Anzahl der Lagersteine
27
Gangreserve (Stunden)
45
Frequenz
18000 V.P.H. (2.5 Hz)
Hinweise
Stunden, Minuten, Tourbillon, kleine Sekunde auf Tourbillonkäfig, off-centered hours and minutes indications
Zertifikate
Genfer Punze

Die Entstehung des Tourbillons

Das im Jahre 1801 patentierte Tourbillon wurde entwickelt, um den negativen Folgen der Erdgravitation auf die Hemmungen von Taschenuhren entgegenzuwirken, die vertikal gehalten werden. Auch wenn die Funktion des Tourbillons durch die Entstehung von Armbanduhren weniger ersichtlich ist, bedarf es für dessen Herstellung eines größeren Savoir-faires. Unabhängig von der Position der Uhr ist es entscheidend, dass bei der rotierenden Hemmung eine absolute Präzision erreicht wird.

Inspiriert vom legendären Logo der Maison verfügt das Tourbillon über außergewöhnlich veredelte Komponenten. Wie beispielsweise den Wippenaufzug, der manuell in eine konische, halbzylindrische Form eingelassen wurde, um dem Standard von Vacheron Constantin zu gerecht zu werden. 

PERSONALISIEREN SIE IHRE UHR MIT EINEM ARMBAND

Die Farbe des Leders, die Farbe der Nähte, die Farbe der Armbandkante ... es gibt nahezu unendlich viele Möglichkeiten, um aus dem Armband Ihrer Uhr ein ganz individuelles Exemplar zu machen. Und Sie können sogar das Futter des Armbands mit einem Text oder einer Zeichnung schmücken lassen, um Ihre Uhr noch einzigartiger zu machen. Die Strap Bar: Entdecken Sie in den Vacheron Constantin-Boutiquen das Armband, das zu Ihnen passt.

ÜBER DIE KOLLEKTION

EINE ELEGANTE ÄSTHETIK

Die charakteristische Rundung birgt seit 1912 die höchst anspruchsvolle Mechanik der Malte-Modelle. Die ausnehmend harmonische Linienführung dieser Kollektion, die ihren Namen von einem Uhrenbauteil ableitet, das seit 1880 Symbolwert für Vacheron Constantin hat, zeigt sich im markanten Tonneau- Design, das eine formschöne Hülle für technische Perfektion bietet.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER MALTE

Entdecken Sie unsere Uhren hautnah

Erleben Sie das handwerkliche Können wahrer Uhrmacherkunst an Ihrem Handgelenk in einer unserer weltweiten Boutiquen.

Unsere Boutiquen entdecken