Les Cabinotiers

Einzelanfertigungen

DIE WERKSTATT IHRER TRÄUME FÜR MASSGEFERTIGTE UHREN

Diese besondere Werkstatt fühlt sich ganz dem Geist der Genfer Uhren-Ateliers im 18. Jahrhundert verpflichtet. Damals bestellten hohe Würdenträger der europäischen Höfe ihre Uhren direkt bei den „Cabinotiers“. Dieses in der Uhrenbranche nahezu einmalige Angebot gründet im Savoir-faire der Maison und ihrer Fähigkeit zuzuhören. Unseren Kunden den Traum von einer Uhr zu erfüllen, und zwar ganz genau nach ihren Vorstellungen, ist die Berufung der Abteilung Les Cabinotiers.

EINEN EXPERTEN KONTAKTIEREN

Um den Wünschen der Kunden Rechnung zu tragen, beschäftigt Vacheron Constantin eine außergewöhnliche Gilde künstlerisch begabter Handwerkerr und Techniker: die Guillocheure, Emailleure, Graveure und Edelsteinfasser der Manufaktur führen mit Stolz die seit Jahrhunderten überlieferten Traditionen fort und erschaffen so weltweit einzigartige Uhren.

ABSPIELEN
EIN MASSGESCHNEIDERTER SERVICE

MASSANFERTIGUNG IN PERFEKTION

Die Mehrheit dieser Anfragen unterliegen der Geheimhaltung und Schweigepflicht. Den fertigen Uhren ist oft nicht anzusehen, wie wahnsinnig, wagemutig und extravagant die Ursprungsidee war: Alles beginnt mit einer Geschichte, die nur der Eigentümer erzählen kann.

Nachdem wir Ihnen aufmerksam zugehört haben, beginnt die Sonderanfertigung Ihrer maßgefertigten Vacheron Constantin-Uhr mit einer einzelnen Linie, die auf Papier gebracht wird. Davon ausgehend lassen unsere Meisteruhrmacher Ihre Vision Wirklichkeit werden ohne ihrer Vorstellungskraft Grenzen zu setzen.

VERWIRKLICHEN SIE IHRE VISION

GESTALTEN SIE IHRE MASSGEFERTIGTE UHR

Kontaktieren Sie unser Expertenteam, um mehr zu erfahren und beginnen Sie, Ihre einzigartige Vacheron Constantin zu entwerfen.

FACHKUNDIGEN RAT EINHOLEN

Les Cabinotiers Westminster Sonnerie

Hommage an Johannes Vermeer

Les Cabinotiers Westminster Sonnerie

Das erstmals 2013 durchgeführte Projekt Les Cabinotiers Westminster Sonnerie – Hommage an Johannes Vermeer, ist eine ausgesuchte Einzelanfertigung, bei der die gesamte Palette der von Vacheron Constantin gepflegten Fertigkeiten, von der Haute Horlogerie bis zur dekorativen Kunst, zum Tragen kommt. Sie ist mit einem neuen hauseigenen Uhrwerk, dem Kaliber 3761, ausgestattet, das speziell von dem Uhrmacherteam entwickelt wurde, das auch für die Reference 57260 verantwortlich war.

Dieses 806-teilige Kaliber mit Handaufzug und Tourbillon verfügt über ein Westminster-Glockenspiel mit Grande und Petite Sonnerie in Verbindung mit einer Minutenrepetition. Grande Sonnerie-Modelle genießen seit jeher eine besondere Aura, nicht nur wegen der inhärenten Komplexität dieser Mechanismen, die mehrere Gongs anschlagen, sondern auch wegen der Anforderungen an die musikalische Klangqualität.

Auf dem Offiziers-Gehäuseboden ist ein Miniatur-Emaille-Gemälde zu sehen, das in feinster Genfer Technik das um 1665 entstandene Gemälde Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge des niederländischen Malers Johannes Vermeer wiedergibt. Abgesehen von der Herausforderung, das Werk eines großen Meisters zu reproduzieren, liegt eine zusätzliche Schwierigkeit in der geringen verfügbaren Trägerfläche von 98 mm Durchmesser. Die Gehäuseseiten zieren handgravierte Friese aus Akanthusblättern und Tulpen, ergänzt von einem „Perlen“-Rand, den Bogen zieren zwei aus einem Goldblock gemeißelte brüllende Löwenköpfe.

Entdecken Sie unsere Uhren hautnah

Erleben Sie das handwerkliche Können wahrer Uhrmacherkunst an Ihrem Handgelenk in einer unserer weltweiten Boutiquen.

Unsere Boutiquen entdecken