Wählen Sie Ihre Region

Les Collectionneurs TROPFENFORM

4299 31 mm Gelbgold

Les Collectionneurs TROPFENFORM

4299

Dieses elegante, 1950 gefertigte Modell 4299 aus 18-karätigem Gelbgold verfügt über ein silbernes Zifferblatt mit „Clou de Paris“-Guillochierung. Das schlanke, lediglich 8 mm hohe Gehäuse verfügt über eine graue, kreisförmig perlierte Minuterie und einen kleinen azurierten Sekundenzähler. Die wunderschönen, mit dem Gehäuse verschweißten halbtropfenförmigen Bandanstöße wurden ab den 1930er-Jahren zu einem Markenzeichen der Maison.

Preis auf Anfrage {{ productData.formattedPrice }} Einschließlich MwSt. Exklusive Steuern
Größe
31 mm
Höhe
8 mm
Uhrwerk
Handaufzug
Les Collectionneurs TROPFENFORM
Preis auf Anfrage {{ productData.formattedPrice }} Einschließlich MwSt. Exklusive Steuern
4299 31 mm Gelbgold
Haben Sie Interesse an diesem Modell?

Ein Concierge in Ihrer Nähe steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten oder den Kauf abzuwickeln.

Uhr

Gewicht
38 Gramm
Herstellungsjahr
1950
Verkaufsjahr
1950
Besondere Merkmale
Tropfenförmige Bandanstöße und Zifferblatt mit „Clou de Paris“-Guillochierung
Ursprung
Swiss made

Gehäuse

Material
Gelbgold
Größe
31 mm
Höhe
8 mm

Armband

Material der Armbänder
Kalbsleder
Größe
17/14

Schließe

Typ
Dornschließe
Material
Gelbgold

Zifferblatt

Indizes-Typ und -Material
Dreieckige Indizes aus Gelbgold
Referenz
458/3B
Energie
Handaufzug
Höhe
mm

Über diese Uhr

Diese Uhr trägt die unverkennbare Handschrift der Vacheron Constantin-Uhren, die Ende der 1940er und Anfang der 1950er gefertigt wurden. Mit einem Durchmesser von 31 mm, der damals üblichen Abmessung, präsentiert sich dieses Modell mit einem Gehäuse aus Gelbgold mit schlanker Lünette und verfeinertem Zifferblatt. Bei diesem Modell sticht die feine, von einem kleinen azurierten Sekundenzähler und den applizierten Stundenindizes unterbrochene „Clou de Paris“-Guillochierung hervor, die von einer dezenten Minuterie eingerahmt wird.

Die dezente perlierte, kugelförmige Krone komplettiert die ungewöhnlich runde Form der halbtropfenförmigen Bandanstöße, die mit der Gehäusemitte verschweißt sind. Diese von Vacheron Constantin erstmals Ende der 1930er eingeführte Form der Bandanstöße wurde zu einem Markenzeichen des Hauses und zierte viele Kreationen der Manufaktur in den folgenden zehn Jahren. Das schlanke, gerade einmal 8 mm hohe Gehäuse, dessen großzügig gefaste Rückseite für einen verbesserten Tragekomfort sorgt, trägt zur Gesamtharmonie des Modells bei.

Dieses einzigartige Design unterstreicht das Streben nach purer Eleganz, das Vacheron Constantin seit jeher auszeichnet.


Über das Kaliber

Das Kaliber 458 mit Handaufzug überzeugt durch einen Regulator mit chronometrischer Präzision und wärmeregulierter Beryllium-Schraubenunruh sowie einen Regulator, der mittels eines Exzenterstifts eine Feinjustierung ermöglicht. Die große Brücke über dem Federhaus verstärkt die Robustheit des sofort wiedererkennbaren Kalibers. Diese zuverlässige und präzise Uhr steht exemplarisch für die Uhrmacherei der Nachkriegszeit, obgleich sie bereits erste Zeichen ästhetischer Freiheit erkennen lässt.

Eine vertrauensvolle Verbindung mit Ihrer Uhr

Jede Uhr aus diesem exklusiven Angebot wird mit einem digitalen Pass geliefert, der dank wichtiger Informationen wie der Seriennummer und der Historie der Uhr, die während der gesamten Lebensdauer der Uhr aktualisiert werden, Vertrauen und Transparenz schafft. Außerdem werden ein Echtheitszertifikat und eine zweijährige Garantie verfügbar sein. 

Eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart

Leidenschaftliche Sammler und Kenner können nun ihr höchstes Ziel erreichen und eine dieser seltenen Vintage-Uhren erwerben. Die sorgfältig von der Abteilung Patrimoine ausgewählten Vacheron Constantin-Uhren aus dem 20. Jahrhundert wurden in der Manufaktur nach allen Regeln der Kunst restauriert und sind nun Teil der Kollektion „Les Collectionneurs“. 

Kollektion Les Collectionneurs

ANDERE VINTAGE-SCHÄTZE

Die Bewahrung seltener Uhren

Den Schlag eines uralten Uhrwerks fortleben zu lassen und eine von Generation zu Generation weitergegebene Uhr nicht aufzugeben, das ist die Essenz der langen und minutiösen Arbeit unserer Meisterhandwerker. Jede Restaurierung ist einzigartig und erfordert manchmal fast vergessenes Savoir-faire ... Dadurch übertrifft das Ergebnis dann alle Erwartungen. 

Die Kunst der Restaurierung
Folgen Sie uns

The Hour Lounge

Indem wir Geschichten aus den Archiven der Maison zum Leben erwecken, und Vintage-Uhren mit einer bemerkenswerten Vergangenheit präsentieren ... The Hour Lounge ist ein besonderer Raum für Sammler und Vintage-Liebhaber. Werden Sie Teil der Gemeinschaft und erfahren Sie mehr über die beeindruckende Geschichte der Maison.

Folgen Sie @TheHourLounge

Entdecken Sie diese Uhr hautnah

Spüren Sie die Handwerkskunst dieses Vintage-Schatzes an Ihrem Handgelenk. Kontaktieren Sie uns, um mehr über den Standort und die Verfügbarkeit zu erfahren. 

Mit uns Kontakt aufnehmen