Wählen Sie Ihre Region

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHREM KAUF

DIE MÉTIERS D'ART KOLLEKTION

„Wenn man auf die Geschichte der Maison zurückblickt, kann man sagen, dass Vacheron Constantin von Beginn an nicht nur die traditionelle Uhrmacherkunst weiterentwickelte, sondern auch besonderes Augenmerk auf das Kunsthandwerk legte, insbesondere auf die dekorativen Handwerkskünste, die unsere Kreationen zieren. Seit Ende des 18. und Beginn des 19. Jahrhunderts entwickelten sich innerhalb der Maison vier Sparten: Emaillieren, Gravieren, Edelsteinbesatz, Guillochieren.

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war dieses dekorative Kunsthandwerk in unseren Kreationen sehr präsent, doch dann erlebte es eine Phase des Niedergangs und kam aus der Mode. Nur einige wenige Uhrenmanufakturen wie Vacheron Constantin machten es sich zur Aufgabe, diese Techniken und das Fertigungswissen zu erhalten. In den 1990er Jahren war unsere Maison denn auch ein Vorreiter bei der Wiederentdeckung dieser Handwerkskünste, in dem es die Métiers d’Art-Kollektion ins Leben rief.

Die in nur sehr kleinen Stückzahlen oder gar als Unikate angefertigten Métiers d’Art-Uhren sind eine Hommage an die vier historischen Handwerkskünste von Vacheron Constantin, beziehen aber auch andere dekorative Disziplinen ein, wie z. B. Mikro-Holzeinlegearbeiten.

Métiers d’Art-Uhren zeichnen sich durch ihre bemerkenswerte Kombination aus uhrmacherischer Komplexität und Kunsthandwerk aus, was sich vor allem in der Serie Métiers d’Art Les Aérostiers zeigt, welche die ersten Heißluftballon-Flüge Ende des 18. Jahrhunderts zum Thema macht. “

KOLLEKTIONEN

Die Philosophie unseres Hauses ist es, Zeitmesser zu fertigen, die technisch wie ästhetisch höchste Ansprüche erfüllen und Ihren Erwartungen entsprechen.

ALLE KOLLEKTIONEN ANSEHEN