Kaliber mit Handaufzug

Kaliber 2260

Das Kaliber 2260 ist das gelungene Ergebnis des Bestrebens Vacheron Constantins, ein Tourbillon-Werk der Spitzenleistungen zu entwickeln. Es verfügt über 14 Tage Gangreserve, ermöglicht durch ein System von vier paarweise angeordneten Federhäusern. Dabei ermöglicht jede der 2,20 mm messenden Zugfedern ca. 13 Umdrehungen. Dadurch, dass sie miteinander verbunden sind, entrollen sie sich vier Mal langsamer als die Feder eines einzelnen Federhauses. Ein Schleppzeiger auf einem hervorragend ablesbaren Kreisbogen von 280° gibt Auskunft über die verbleibende Energie.

Hallmark of Geneva certified
Zertifiziert mit Genfer Punze