Mäzenatentum und kulturelle Partnerschaften

Le Grand Théâtre de Genève

Für die Saison 2012-2013 und im Rahmen des dreihundertsten Jubiläums der Geburt von Jean-Jacques Rousseau entschied sich Vacheron Constantin, die weltweite Kreation der neuen vom Grand Théâtre de Genève und der Stadt Genf in Auftrag gegebenen Oper „JJR (Citoyen de Genève)“ zu fördern. Die von Philippe Fénelon komponierte, von Ian Burton geschriebene und von Robert Carsen inszenierte Oper behandelt die wichtigsten Themen, mit denen sich der Philosoph Jean-Jacques Rousseau zu verschiedenen Zeiten seines Lebens beschäftigte. „JJR (Citoyen de Genève)“ ist eines der Highlights der Dreihundertjahrfeier.

Die kulturelle Strahlkraft von Genf als Wiege der Manufaktur erhöhen.

Mit der Unterstützung des Grand Théâtre de Genève tritt Vacheron Constantin in den Dienst einer Genfer Institution von internationalem Renommee und leistet einen Beitrag zum kulturellen Einfluss Genfs, der Wiege der Manufaktur.

www.geneveopera.com