Malte

Die charakteristische Rundung birgt seit 1912 die höchst anspruchsvolle Mechanik der Malte-Modelle. Die ausnehmend harmonische Linienführung dieser Kollektion, die ihren Namen von einem Uhrenbauteil ableitet, das seit 1880 Symbolwert für Vacheron Constantin hat, zeigt sich im markanten Tonneau- Design, das eine formschöne Hülle für technische Perfektion bietet.