Vacheron Constantin und die American Friends of the Paris Opera & Ballet laden zu einem Mittagessen zu Ehren von Brigitte Lefèvre

Juli 2012

M. Juan-Carlos Torres, Mlle Olivia Flatto, Mlle Brigitte Lefevre, M.Hugues de Pins

Seit 2007 ist Vacheron Constantin Sponsor der Opéra National de Paris. Dieses Jahr entschied sich die Uhrenmarke, die US-Tour des Balletts der Pariser Oper zu unterstützen. Nach über zehn Jahren kehrt das weltberühmte Ballett mit dieser lang erwarteten einmonatigen Tour mit Auftritten in drei Städten – Chicago, Washington und New York – endlich in die USA zurück.

Zum Anlass der Eröffnungsnacht des Balletts der Pariser Oper im Lincoln Center in New York City lud Vacheron Constantin am Mittwoch, dem 11. Juli, zusammen mit den American Friends of the Paris Opera & Ballet zu einem privaten Mittagessen zu Ehren von Brigitte Lefèvre, der Direktorin des Balletts der Pariser Oper. Juan Carlos Torres, CEO von Vacheron Constantin, leitete die Veranstaltung zusammen mit Olivia Flatto, der Vorsitzenden der American Friends of the Paris Opera & Ballet und Antonin Baudry, dem Kulturberater der französischen Botschaft.

Das Essen wurde in der Kulturabteilung der französischen Botschaft ausgerichtet. Achtzig hoch angesehene Gäste erschienen. Darunter Persönlichkeiten wie Marina de Brantes, Ehrenvorsitzende des Pariser Oper- & Ballettensembles, die Vorstandsmitglieder Serena Lese, Carol Mack und Laura Zeckendorf, die Kuratoriumsmitglieder Pablo Legorreta und Steve Pesner, der Präsident der American Friends of the Paris Opera & Ballet, Edward Reilly, sowie Nigel Redden, der Direktor des Lincoln Center Festivals, und Christophe Tardieu, der Generaldirektor der Opéra National de Paris.

In seiner Rede zu Ehren von Brigitte Lefèvre sprach Juan-Carlos Torres über die fortlaufende Unterstützung des Balletts der Pariser Oper durch Vacheron Constantin und die gemeinsamen Werte, die beide Institutionen teilen. Er verkündete ebenfalls offiziell: „Es ist uns eine Ehre, das Ballett der Pariser Oper zu fördern und wir freuen uns darauf, das 300. Jubiläum der Ecole de Danse im nächsten Jahr zu unterstützen und zu feiern.“

Die Gäste bewunderten die kostbaren Zeitmesser der Métiers d’Art und Patrimony Kollektionen von Vacheron Constantin. Zu diesem besonderen Anlass wurden die Métiers d’Art – Chagall l’Opéra de Paris Uhren in den USA zum ersten Mal präsentiert: Die Tribute to Famous Composers, deren Zifferblatt eine exakte Nachbildung des berühmten Deckengemäldes Chagalls im Garnier Opernhaus ist, und die Hommage à W.A. Mozart, ein Einzelstück, welches den Künstler in den Augen Chagalls darstellt.

Brigitte Lefèvre und Juan-Carlos Torres

Brigitte Lefèvre und Juan-Carlos Torres

Antonin Baudry, Nigel Redden

Antonin Baudry, Nigel Redden