Präsentation des dritten und letzten Sets der Kollektion Les Masques

Juni 2009

3 Generationen der Familie Barbier-Mueller, mitunter Monique Barbier-Mueller, Gabriel Barbier-Mueller und seine Frau. Neben Ihnen, Juan-Carlos Torres, CEO von Vacheron Constantin und Marc Guten, Internationaler Geschäftsführer von Vacheron Constantin

Beeindruckende Lancierung der vier letzten Kreationen der Kollektion Métiers d’Art Les Masques

Als Partner des Barbier-Mueller Museums in Genf seit 2007 beschloss Vacheron Constantin die Ausstellung „African and Oceanic Art from the Barbier-Mueller Geneva, a legacy of collecting”, zu unterstützen, die bis zum 27. September 2009 im Metropolitan Museum of Art stattfindet. Zu diesem Anlass organisierte Vacheron Constantin am 2. Juni als Weltpremiere eine außergewöhnliche Veranstaltung in den Räumlichkeiten des prestigeträchtigen Museums. Hier konnten die rund 250 geladenen Gäste die vier abschließenden Zeitmesser bewundern, welche die Kollektion Métiers d’Art Les Masques vollenden.  Nach der Besichtigung der Barbier-Mueller-Ausstellung begaben sich die Gäste in den verblüffenden „Temple of Dendur“-Saal. Während des dort organisierten Abendessens wurde das letzte Set der Kollektion „Métiers d’Art Les Masques” enthüllt.

Legenden:

- 3 Generationen der Familie Barbier-Mueller, mitunter Monique Barbier-Mueller, Gabriel Barbier-Mueller und seine Frau. Neben Ihnen, Juan-Carlos Torres, CEO von Vacheron Constantin und Marc Guten, Internationaler Geschäftsführer von Vacheron Constantin

- Stimmung

- Graveurmeister am Werktisch

- Temple of Dendur-Saal

Stimmung

Stimmung

Graveurmeister am Werktisch

Graveurmeister am Werktisch