Gründung von „Timelab“

Juli 2010

Gründung von „Timelab“

TIMELAB, die Stiftung des Genfer Labors für Uhrmacherei und Mikromechanik, wurde offiziell im Juni 2010 eröffnet. Diese Zertifizierungs- und Forschungs- & Entwicklungsstelle vereint zwei der größten Qualitätssiegel der Uhrmacherei: die Genfer Punze und das offizielle Genfer COSC-Büro (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres). Ziel von TIMELAB ist es, durch ein spitzentechnologisches Service-Angebot für Uhrenmarken den Wert der qualitätvollen Uhrmacherkunst zu erhöhen. Kombiniert werden die Kompetenz einer professionellen und anerkannten Einrichtung und die Arbeit eines offiziellen und unabhängigen Labors.

Die Genfer Punze wurde 1886 eingeführt, um die Bezeichnung „Genf“ zu schützen. Als hochwertiges Gütesiegel ist sie eine Garantie für Herkunft, hochwertige Anfertigung, Langlebigkeit und ein einzigartiges Savoir-faire. Sie ist das Symbol einer luxuriösen Genfer Uhrmacherkunst, die ihresgleichen sucht.

Seit Erhalt der ersten Genfer Punze im Jahr 1909 zählt Vacheron Constantin zu den wenigen Uhrenmanufakturen, der über die Jahrzehnte tiefe Einblicke in die Entwicklung der wesentlichen Anforderungen gewährt wurden. Heute gilt sie als die historische Marke der Genfer Punze.


Weitere Informationen über Timelab