Große Eröffnungsfeier der neuesten Boutique in Seoul

Juli 2013

Große Eröffnungsfeier der neuesten Boutique in Seoul

Letzten Monat feierte Vacheron Constantin die große Eröffnung seiner neuen Boutique im Avenuel, einem Kaufhaus der Lotte Unternehmensgruppe in Seoul. An diesem Event nahmen Julien Tornare, Geschäftsführer der Region Asien-Pazifik von Vacheron Constantin, Lee Sangjung, koreanische Brand Managerin von Vacheron Constantin, Wanshin Lee und Joanne Kim, Geschäftsführer des Lotte Avenuel, und der Schweizer Botschafter Jörg Al. Reding teil.

Allein der äußere Anblick der herrlichen Boutique, welche im Zeichen des einzigartigen Status der Marke in der Geschichte der Uhrmacherkunst reinste Eleganz und Erhabenheit ausstrahlt, hinterlässt bei den Besuchern einen überwältigenden Eindruck. Die Gäste werden vom Licht eines prachtvollen Kronleuchters, der in der Mitte von der Decke hängt, nach Innen gelockt, wo ein edler Hauch einhüllend weicher Farben eine warme und gemütliche Atmosphäre verströmt. Die Boutique verfügt ebenfalls über einen privaten Bereich, um ihren Kunden einen persönlichen Service zu bieten.
Julien Tornare betonte die bedeutende Rolle der Boutique für die Zufriedenstellung der anspuchsvollsten Kunden in Korea und offenbarte hohe Erwartungen und Zuversichtlichkeit für den wachsenden regionalen Markt. „Auch wenn Liebhaber der hohen Uhrmacherkunst uns gut kennen, lohnt es sich, einige Fakten in Erinnerung zu rufen: Vacheron Constantin ist die älteste Uhrenmanufaktur der Welt. Seit 1755 fördert unsere Maison Handwerkskunst, indem es herausragende Zeitmesser entwirft, entwickelt und herstellt, die technische Forschung, kreatives Design und einzigartige Veredelung in sich vereinen.“

Zum Anlass der großen Neueröffnung fand in der großzügig bemessenen Boutique von 70 Quadratmetern eine spezielle Vorführung durch einen Schweizer Uhrmacherhandwerkskünstler statt. Zeitmesser mit großen Komplikationen inklusive der neuesten Minutenrepetitionen sowie exklusive Boutiquemodelle wurden in der Boutique zur Vorschau ausgestellt. Nach dem Besuch der Ausstellung in der Boutique wurden die Gäste zu einem exklusiven Galadinner im Pierre Gagnaire a Seoul, einem Drei-Michelin-Sterne-Restaurant, das im Jahr 2008 eröffnet wurde, eingeladen. Die Gäste erwartete ein authentisches französisches Essen mit einem originellen Menü, das von Chefkoch Pierre Gagnaire speziell kreiert wurde und die gemeinsamen Werte des „beständigen Strebens nach Kreativität und Leidenschaft für Kunst“ zum Ausdruck brachte. Der Abend endete mit dem Auftritt von Jazz-Musikern, dank deren flotter Stücke die Veranstaltung ihren Höhepunkt erreichte.

Adresse: Vacheron Constantin Avenuel Boutique
2F, Avenue L, 130, Namdeamunro 2-ga, Jung-gu, Seoul
 

Die Fassade der neuen Lotte Avenuel Boutique in Seoul

Die Fassade der neuen Lotte Avenuel Boutique in Seoul

Galadinner im Pierre Gagnaire a Seoul, einem Drei-Michelin-Sterne-Restaurant

Galadinner im Pierre Gagnaire a Seoul, einem Drei-Michelin-Sterne-Restaurant

Feierliches Banddurchschneiden: Wanshin Lee , Geschäftsführer des Lotte Avenuel, Lee Sangjung , koreanische Brand Managerin von Vacheron Constantin,...

Feierliches Banddurchschneiden: Wanshin Lee, Geschäftsführer des Lotte Avenuel, Lee Sangjung, koreanische Brand Managerin von Vacheron Constantin, Julien Tornare, Geschäftsführer der Region Asien-Pazifik von Vacheron Constantin, Jörg Al. Reding, Schweizer Botschafter, und Joanne Kim, Geschäftsführerin von Lotte International Fashion Team.

Spezielle Vorführung durch einen Schweizer Uhrmacherhandwerkskünstler

Spezielle Vorführung durch einen Schweizer Uhrmacherhandwerkskünstler