OVERSEAS - Austauschbare Armbänder und Schließen

August 2017

OVERSEAS - Austauschbare Armbänder und Schließen

Seit 2016 zelebrieren die neuen Overseas Modelle eine sportliche Eleganz, die bei jedem Anlass und auf allen Längen- und Breitengraden als Symbol für die Philosophie des Reisens von Vacheron Constantin eine gute Figur machen.

Zertifiziert mit der Genfer Punze und vielseitig dank der problemlos austauschbaren Armbänder und Schließen ist die neue Overseas fest im 21. Jahrhundert verankert.

Das raffinierte Auswechselsystems für die Armbänder und Faltschließen ermöglicht einen Austausch ohne Werkzeug. Trotzdem ist die gleiche Stabilität wie bei einem fest mit der Uhr verbundenen Armband gewährleistet.

Die Overseas-Armbänder werden aufwändig finissiert: 

  • Bei den Metallbändern ergeben die leicht gewölbten und satinierten Glieder durch die polierten inneren Winkelflächen ein diskretes Malteserkreuz-Muster.
  • Die Struktur des Armbands aus Kautschuk entstand ebenfalls in Anlehnung an das berühmte Emblem von Vacheron Constantin.
  • Das Alligatorlederarmband verfügt über eine abgerundete Spitze und ist innen mit mikroperforiertem, samtigem Nubuk-Leder gefüttert.

Die Metall-Armbänder (Stahl oder Gold) lassen sich mit dem Easy-fit-System, das 2 mm bis 4 mm zusätzlich bietet, mühelos verstellen und sorgen so für maximalen Tragekomfort.

Die Overseas Uhren werden, je nach Modell, mit zwei oder drei unterschiedlichen abnehmbaren Armbändern aus Stahl oder Gold, Leder und Kautschuk geliefert, die mit einer Faltschließe versehen werden können

CMS_NewsOverseas-10

CMS_NewsOverseas-3

CMS_NewsOverseas-9

CMS_NewsOverseas-7

CMS_NewsOverseas-8

CMS_NewsOverseas-4