EUROPÄISCHE TAGE DES KUNSTHANDWERKS 2017

März 2017

EUROPÄISCHE TAGE DES KUNSTHANDWERKS 2017

Anlässlich der vom 31. März bis zum 2. April stattfindenden JEMA lädt Vacheron Constantin das Publikum ein, sich von den Handwerksmeistern der Manufaktur Kostproben ihrer Kunst vorführen zu lassen. Dabei werden auch die neusten Modelle der Kollektion Métiers d’Art präsentiert.

2017 ist das 7. Jahr in Folge, in dem das Haus diese Veranstaltung unterstützt. Sie wurde in Frankreich, Italien, England und der Schweiz entwickelt und findet mittlerweile in über 14 europäischen Ländern statt.

In Genf präsentiert Vacheron Constantin die Handwerkskunst seiner Meisteremailleure, Meistergraveure und Uhrmachermeister am historischen Sitz der Manufaktur am Quai de l‘Île. Ein Meisterguillocheur wird in der Boutique an der Place Longemalle zugegen sein. In solchen besonderen Momenten der Begegnung werden Uhrenliebhaber richtig einbezogen. Sie wandern dann mit auf dem faszinierenden und schmalen Grat zwischen menschlichen Fähigkeiten und dem unendlich Winzigen.

Rund dreißig Modelle dere Vacheron Constantin Kollektion Métiers d’Art will be on display.

Sie lernen die drei, gerade auf der Uhrenmesse SIHH 2017 vorgestellten Modelle der Serie Kopernikus Himmelssphären 2460 RT mit ihren spektakulären Zifferblättern kennen. Bei ihrer Fertigung kommen Gravur- und Grand-Feu-Email-Techniken zum Einsatz.

Weitere Informationen: Finden Sie detaillierte Informationen zu den Orten und Terminen der Ausstellungen auf der offiziellen Website http://www.journeesdesmetiersdart.ch