Der Preis „Montre de l’Année 2015“ (Uhr des Jahres 2015) geht an die Harmony Dual Time Kleines Modell.

Dezember 2015

Der Preis „Montre de l’Année 2015“ (Uhr des Jahres 2015) geht an die Harmony Dual Time Kleines Modell.

Die Zeremonie der Preisverleihung, die von der Schweizer Pressegruppe Ringier gemeinsam mit dem Uhrenmagazin „Montres Passion“ ausgerichtet wurde, fand am 19. November statt. Eine Jury, bestehend aus Experten der Uhrenbranche, prämierte die Uhr des Jahres 2015 und vergab den Preis der besten Damenuhr für das Modell Harmony Dual Time Kleines Modell.

Der künstlerische Leiter Christian Selmoni  und Kreativ-Direktor Vincent Kauffmann hatten die Ehre, die Auszeichnung im Namen von Vacheron Constantin entgegenzunehmen. Mit diesem Preis honoriert die Jury die Exzellenz der uhrmacherischen Tradition, die technische Leistung und die ästhetische Eleganz - und damit die Werte, die seit mehr als 260 Jahren ohne Unterbrechung innerhalb der Manufaktur weitergegeben wurden. Christian Selmoni erklärte: „Die Frauen sind für Vacheron Constantin seit Beginn des 19. Jahrhunderts eine reiche Inspirationsquelle und diese Auszeichnung bestärkt uns in unserer Absicht, weitere  Damenuhrenkreationen zu entwerfen.“

Die Manufaktur Vacheron Constantin feiert dieses Jahr ihr 260-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde bei der letzten Ausgabe der Uhrenmesse SIHH 2015 die neue Kollektion Harmony vorgestellt.

Die Uhren Harmony, die ausnahmslos mit der Genfer Punze zertifiziert wurden, präsentieren sich in Kissenform und mit einem Design, das in Anlehnung an einen der ersten Armband-Chronographen des Hauses, Baujahr 1928, entstand. Mit gewölbtem Gehäusemittelteil, quadratischer Lünette und rundem Uhrenglas wurde die Kollektion so gestaltet, dass sie den Anforderungen einer Welt der ständigen Mobilität entspricht.

Das prämierte Modell offenbart das neue Kaliber 2460DT mit Automatikaufzug. Für einen optimalen Bedienkomfort der Uhr können sämtliche Einstellungen über die Krone vorgenommen werden - und zwar in beide Richtungen, ohne dass die Gefahr besteht, den Mechanismus zu beschädigen. Das Gehäuse aus 18 Karat Weißgold verfügt über eine kunstvoll mit 88 Diamanten besetzte Lünette mit einem Gesamtgewicht von 1,20 Karat. Auf dem versilberten Opalin-Zifferblatt lässt sich sowohl die Ortszeit als auch die zweite Zeitzone ablesen, während die Mond- und Sonnensymbole der Tag-/Nachtanzeige aus Gold gearbeitet wurden.

7805s-000g-b052-cu-tr-877785-3

Der Preis „Montre de l’Année 2015“ (Uhr des Jahres 2015) geht an die Harmony Dual Time Kleines Modell.

Der Preis „Montre de l’Année 2015“ (Uhr des Jahres 2015) geht an die Harmony Dual Time Kleines Modell.

7805s-000g-b052-v-tr_1

Harmony Dual Time Kleines Modell

Harmony Dual Time Kleines Modell

Harmony_Dual_Time_small_model_news

Harmony Dual Time Kleines Modell

Harmony Dual Time Kleines Modell

prix_montre_de_l_annee

Vacheron Constantin erhält den Preis für die Damenuhr des Jahres

Vacheron Constantin erhält den Preis für die Damenuhr des Jahres