Die Europäischen Tage der Kunsthandwerke 2012

März 2012

Die Europäischen Tage der Kunsthandwerke 2012


Seit 2011 hat Vacheron Constantin seinen Namen mit Kunsttage des Métiers d'Jahres ", die auf die Förderung und Weitergabe der Kultur von über 200 Fähigkeiten, von denen einige Jahrhunderte alt gewidmet sind verbunden. Beweis für das wachsende Interesse in der Öffentlichkeit und Profis gleichermaßen, Gastgeber der Veranstaltung 2011 Paris mehr als 1.300.000 Besucher während der drei Messetage. Angesichts dieser beispiellosen Erfolg, die 2012 Métiers d'Art Tage nehmen auf einer europäischen Dimension. Zwei große Ereignisse, in Frankreich und Italien, in der Vacheron Constantin beteiligt, eine kulturelle Brücke zwischen den Handwerkskunst Traditionen der verschiedenen Länder von 30. März - 2. April bilden.

Einem Wert von Vacheron Constantin teuer geschätzt - in Paris vom 30. März bis 1. April wird die "Mémoires d'Avenir" Ausstellung über die Pflicht der Übertragung zu konzentrieren. Ein Dutzend Herren und ihre Lehrlinge werden vor Ort sein, um ihre Talente zu teilen. Bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal die Herstellung werden die drei Uhren der "Métiers d''Les Univers Infinis Kunst" präsentieren, in der Gesellschaft von einem Master gemsetter und seine Lehrlinge und zwei Master-guillocheurs (Motor-Dreh Spezialisten)

In Mailand, vom 31. März bis 2. April wird der "Capi d'Opera" Ausstellung Hommage an die Exzellenz der künstlerischen Handwerk in der Lombardei zu zahlen, mit der Teilnahme von zahlreichen Handwerker. Die Partnerschaft der Veranstaltung, wird Vacheron Constantin das Vergnügen haben, enthüllt die dritte Box-Set in der "Métiers d''Art: La Symbolique des Laques Sammlung". Ein Master-Lackierer aus dem Haus der Zôhiko, 1661 in Kyoto gegründet und mit der die Manufaktur hat sich auf diese Sammlung zusammengearbeitet, die Besucher zu ermöglichen, die uralte Technik des japanischen "Maki-e"-Lackierung zu bewundern.

Unterstützung einer Institution wie der Europäischen Métiers d'Art Tage dient dazu, ein außergewöhnliches Erbe lebendig zu halten und geben sie nicht an künftige Generationen. Vacheron Constantin, die Förderung der künstlerischen Handwerk geht weit über eine Verpflichtung; es ist nichts weniger als eine Pflicht.

www.journeesdesmetiersdart.com

small-1203-european-metiers-d-art-1

Meister-Guillocheur bei der Arbeit

Meister-Guillocheur bei der Arbeit

small-1203-european-metiers-d-art-2

Meister-Edelsteinfasser bei der Arbeit

Meister-Edelsteinfasser bei der Arbeit

small-1203-european-metiers-d-art-3

Métiers d''Art La Symbolique des Laques

« Métiers d'Art La Symbolique des Laques »