KRITERIEN FÜR DIE AUSSTATTUNG

Um die handwerklich exzellente Ausführung der Uhrwerkskomponenten noch weiter auszuweiten, umfasst die Genfer Punze sehr genaue Anforderungen für Ausführung und Endbearbeitung der Verbindungselemente der Ausstattungsteile (Flansch, Flanschschrauben, Gehäuseringe, Wippen, Korrektorverlängerungen etc.).

Diese Vorgehensweise untermauert die Vision eines Produktes, das als Ganzes durchdacht und konzipiert wurde. Auch hier verfolgt die jeweils geforderte Art der Endbearbeitung funktionelle Zwecke.