FASSEN

  • Jedes Uhrwerk muss mit Lagersteinen aus Rubin mit polierten Löchern an den Finissage-Drehteilen ausgestattet sein. Auf der Brückenseite müssen die Steine abgerundet und mit polierten Kehlungen versehen sein. Der Lagerstein des Mittelrads an der Platine ist nicht erforderlich.
  • Uhrwerke mit Stoßsicherung sind gestattet.
  • Für den Rest des Uhrwerks und der Zusatzplatte sind alle hochqualitativen Steine oder jegliche andere Art der Drehbewegung zugelassen.