Kaliber mit Handaufzug

Kaliber 2795

Um die nahtlose Integration in dem Malte Tourbillon Gehäuse sicherzustellen, haben die Uhrmachermeister von Vacheron Constantin ein neues Uhrwerk in Tonneauform entwickelt und umgesetzt. Das Kaliber 2795 mit seiner charakteristischen Silhouette ist mit einem Tourbillon ausgestattet, bei dem jedes einzelne Bauteil entsprechend den strengen Anforderungen der Genfer Punze einen außergewöhnlich hohen Veredelungsgrad aufweist. Das mechanische Uhrwerk mit Handaufzug verfügt über fast zwei Tage Gangreserve.

Vacheron Constantin Movement 2795
Vacheron Constantin Movement 2795
Hallmark of Geneva certified
Zertifiziert mit Genfer Punze

VACHERON CONSTANTIN UND DIE GENFER PUNZE

Die „Genfer Punze“ ist ein Qualitätsstandard, der aus der Tradition der hohen Uhrmacherkunst hervorgegangen ist. Sie richtet sich an die prestigeträchtigen Genfer Uhrenhäuser, wie z.B. Vacheron Constantin.

Die Genfer Punze ist eine Garantie für Herkunft (mechanisches Uhrwerk, das im Kanton Genf montiert und reguliert wurde), hohe handwerkliche Qualität, Langlebigkeit und außergewöhnliches Savoir-faire.

Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Genfer Punze eine feste Referenzgröße für Qualität und exzellentes handwerkliches Savoir-faire.

ENTDECKEN