Kaliber mit Automatikaufzug

Kaliber 2455

Besonderheit des Kalibers 2455 sind die Keramikkugeln, die in das Rotationssystem der Schwungmasse integriert wurden, die ihrerseits aus 22 Karat Gold gefertigt und mit einer Verzierung in Anlehnung an das Malteserkreuz versehen wurde. Sie machen ein Schmieren des Lagers überflüssig und garantieren eine höhere Lebensdauer. Ein „Stoppsekunden“-Mechanismus, mit dem die Uhr für eine präzise Einstellung angehalten werden kann, und die Frequenz von 28 000 Halbschwingungen/Stunde sind zwei der herausragenden Charakteristika dieses mechanischen Kalibers mit Automatikaufzug, das die Genfer Punze trägt.

Vacheron Constantin caliber 2455
Vacheron Constantin caliber 2455
Hallmark of Geneva certified
Zertifiziert mit Genfer Punze

VACHERON CONSTANTIN UND DIE GENFER PUNZE

Die „Genfer Punze“ ist ein Qualitätsstandard, der aus der Tradition der hohen Uhrmacherkunst hervorgegangen ist. Sie richtet sich an die prestigeträchtigen Genfer Uhrenhäuser, wie z.B. Vacheron Constantin.

Die Genfer Punze ist eine Garantie für Herkunft (mechanisches Uhrwerk, das im Kanton Genf montiert und reguliert wurde), hohe handwerkliche Qualität, Langlebigkeit und außergewöhnliches Savoir-faire.

Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Genfer Punze eine feste Referenzgröße für Qualität und exzellentes handwerkliches Savoir-faire.

ENTDECKEN