Kaliber mit Handaufzug

Kaliber 2260

Das Kaliber 2260 ist das gelungene Ergebnis des Bestrebens Vacheron Constantins, ein Tourbillon-Werk der Spitzenleistungen zu entwickeln. Es verfügt über 14 Tage Gangreserve, ermöglicht durch ein System von vier paarweise angeordneten Federhäusern. Dabei ermöglicht jede der 2,20 mm messenden Zugfedern ca. 13 Umdrehungen. Dadurch, dass sie miteinander verbunden sind, entrollen sie sich vier Mal langsamer als die Feder eines einzelnen Federhauses. Ein Schleppzeiger auf einem hervorragend ablesbaren Kreisbogen von 280° gibt Auskunft über die verbleibende Energie.

Vacheron Constantin Movement 2460
Vacheron Constantin Movement 2460
Hallmark of Geneva certified
Zertifiziert mit Genfer Punze

VACHERON CONSTANTIN UND DIE GENFER PUNZE

Die „Genfer Punze“ ist ein Qualitätsstandard, der aus der Tradition der hohen Uhrmacherkunst hervorgegangen ist. Sie richtet sich an die prestigeträchtigen Genfer Uhrenhäuser, wie z.B. Vacheron Constantin.

Die Genfer Punze ist eine Garantie für Herkunft (mechanisches Uhrwerk, das im Kanton Genf montiert und reguliert wurde), hohe handwerkliche Qualität, Langlebigkeit und außergewöhnliches Savoir-faire.

Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Genfer Punze eine feste Referenzgröße für Qualität und exzellentes handwerkliches Savoir-faire.

ENTDECKEN