Kaliber mit Handaufzug

Kaliber 1005

Das 26 mm lange und 6,5 mm breite Kaliber mit Handaufzug mit seinen geringen Abmessungen und der unterhalb des Uhrwerks angebrachten Aufzugskrone feierte seine Premiere 1916 in einer extrem flachen Armbanduhr, die für den Maharadscha von Patiala entworfen worden war. Nach einer Anpassung in den 1920er Jahren bildete es den Ausgangspunkt für den internationalen Erfolg der Baguette-Uhr.

Vacheron Constantin Caliber 1005 Lady Kalla
Vacheron Constantin Caliber 1005 Lady Kalla